Produkte. Elektrolumineszenz-Lampen. LightFilms.

EL-Lampen, wie sie abgekürzt heißen, sind nicht neu. Sie wurden bereits zwischen 1920 und 1930 erfunden. Weil sie teuer waren und auf Feuchtigkeit reagierten, gerieten sie lange Zeit in Vergessenheit. Fortschritte in der chemischen Zusammensetzung der Substrate und dem Einsatz von mikroverkapselten Phosphorpigmenten (Leuchtkristallen), machen es heute möglich, hochleistungsfähige EL-Leuchtkörper zu produzieren. Dadurch werden EL-Lampen attraktiv für innovative Leuchtsysteme.

Folientastaturen mit Elektrolumineszenz-Lampen.
Durch den Einsatz von EL-Lampen lassen sich bauartflache, vor allem über taktilen Elementen gleichmäßig beleuchtete Flächen und Darstellungen in verschiedensten Farben (mit und ohne Verformung im Tastenbereich) herstellen. Eine zusätzliche Integration von Leuchtdioden und Hintergrundbeleuchtungen sind realisierbar.

Einsatzbereich von Tastaturen mit EL-Night-Design.
Der Einsatz, der von Kienzle Systems produzierten EL-Lampen, findet überwiegend als Cockpitbeleuchtung im Nutzfahrzeugbau und Luftfahrttechnik, Medizintechnik, Mess- und Regeltechnik, Eingabesysteme im Gastronomiebereich, Fernbedienungen, Uhrenindustrie u.v.m., seine Anwendung.